lyrik9 cover [bestellformular] [versandbedingungen]

erika kronabitter webseite
erika kronabitter bei wikipedia

[
verlag] [zeitschrift] [archiv]
[veranstaltungen]
[autor|inn|enindex]
[reihenindex]
[textindex]



Feldkircher Lyrikpreis 2010
Lyrik der Gegenwart | Band 9
Erika Kronabitter (Hg.)

Erstveröffentlichung 11 2010 | 162 Seiten | Einband Softcover
ISBN 978-3-902157-79-9 | Preis EUR 11,00 [Reihe | Lyrik der Gegenwart]

Feldkircher Lyrikpreis 2010
Der Feldkircher Lyrikpreis kann mit Fug und Recht behaupten, das fiebrige Geraune der Tagesfeuilletons ignoriert zu haben und auf einem hohem Entscheidungsniveau zu beharren. Nach wie vor überzeugt er mit klaren Auswahlkriterien, die bereits in der Forderung von Felix Philipp Ingolds Formulierung enthalten sind: eine textorientierte Betrachtung ungeachtet von Rang und Namen.
Einerseits lässt die Anonymisierung der Einreichungen eine Orientierung an der AutorInnenbörse so gut wie nicht zu, andererseits ist durch die wechselnde Jury eine Chancengleichheit der BewerberInnen gewährleistet. Einzig die Lyrik ist Gegenstand begründeter und ernstzunehmender Kritik.
Die namhafte Jury mit Marie-Rose Cerha, Andreas Neeser (Preisträger 2009), Petra Ganglbauer und Bernd Schuchter hat es sich auch in diesem Jahr nicht leicht gemacht: Unter den 626 Einreichungen (somit ca. 3000 deutschsprachigen Gedichten) aus aller Frauen Länder hat die Jury in mehreren Durchgängen jene AutorInnen ausgewählt, welche mit ihrer Lyrik am stärksten punkten konnten. Die Gedichte von Marcus Poettler, Silke Peters und Thilo Krause haben den kritischen Überlegungen standgehalten.

Die Autorin
Kronabitter, Erika: geboren 1959 in Hartberg/Steiermark. 1996-2002 Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft, Germanistik/Kunstgeschichte, 2003 Studienabschluss:Diplomarbeit zum Thema „Theorie und Praxis des Experiments in der Literatur“. Zahlreiche künstlerische Arbeiten und Preise.



Bestellformular

Ich bestelle Es muss ein Wert angegeben werden. Ex. des Buches
Feldkirch 2010 | EUR 11,00
zzgl. Versand[Bedingungen] | 150 Gramm
Anrede: Frau Herr
* Vorname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Nachname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Adresse: Es muss ein Wert angegeben werden.
* PLZ | Ort: Es muss ein Wert angegeben werden. | Es muss ein Wert angegeben werden.
Email: Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.
Newsletter: Ja Nein
Wir bitten Sie, die mit * gekennzeichneten Felder
vollständig und korrekt auszufüllen
 


[zurück zum anfang]
[verlag] [zeitschrift] [archiv] [verein]
[autor|inn|enindex] [reihenindex] [textindex]